Blanchefleur

Vor Ort im Rosenpark zu erwerben!

Unsere Containerpflanzen k├Ânnen Sie bei uns im Rosenpark erwerben. Wir freuen uns dort sehr ├╝ber Ihren Besuch!

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verf├╝gbar.

Artikelnummer: 200027568 Kategorien: , , , Schlagw├Ârter: ,

Beschreibung

Wei├če historische Rosen sind au├čerhalb der Rosenklasse der Alba-Rosen recht selten.

Eine der sch├Ânsten wei├čen Rosen ist “Blanchefleur”!

Jean Pierre Vibert hat sie 1835 in Frankreich gez├╝chtet.

Sie wird meist als Centifolie klassifiziert, manchmal auch als Gallica-Hybride.

Sie ist gesund, w├╝chsig und mehrtriebig, also auf keinen Fall sch├╝tter aussehend und ihre wundersch├Ânen Bl├╝ten haben einen starken Duft.

Die Bl├╝ten sind in der Knospe sehr sch├Ân rundlich, mit einigen roten Einsprengseln und, poetisch gesprochen w├╝rde ich sagen: die langen ver├Ąstelten H├╝llbl├Ątter umspielen sie neckisch.

Sie geht dann im Aufbl├╝hen etwas Richtung Moderner oder Edelrose, bis sie sich dann entscheidet, eine wirklich voll gef├╝llte Bl├╝te im alten Stil zu zeigen.

Elegante Romantik, k├Ânnte man sagen!

Die ÔÇ×hundertbl├╝tenbl├ĄttrigeÔÇť alte Rosenklasse. Einmalbl├╝hend. Exquisiter Alte-Rosen-Duft. Die H├Âhe liegt zwischen 1,5 m und 2 m. Sie werden direkt nach der Bl├╝te geschnitten, niemals im Fr├╝hjahr. Verj├╝ngungsschnitt: ab dem 3. oder 4. Standjahr die ├Ąltesten Triebe am Boden entfernen. Sonst bis zu einem Drittel der H├Âhe zu einem sch├Ânen runden Strauch schneiden.

Zus├Ątzliche Information

Klasse