Fleur de Pelletier

23,00

Leider keine weiteren Informationen vorhanden.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 200053301 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Gallica-Rosen gehören zu den ältesten historischen Rosensorten. Ihre Farbpalette ist die breiteste der historischen Rosen, von (selten) weiß und hellrosa und pink über rosenrot bis zu dunklem Violett. Sie duften stark, sind sehr buschig, meist resistent gegen Pilzkrankheiten und sehr winterhart. Gallicas können gut auf eigenen Wurzeln stehen und produzieren oft Wurzelausläufer. Die Höhe liegt meist zwischen 1,2 m und 1,8 m. Den Strauch direkt nach der Blüte schneiden, im Frühjahr nur zu lange Neuaustriebe ganz leicht einkürzen. Verjüngungsschnitt: ab dem 3. oder 4. Standjahr die ältesten Triebe am Boden entfernen. Sonst bis zu einem Drittel der Höhe zu einem schönen, runden Strauch schneiden.

Viele der heutigen modernen Rosen sind öfterblühende Strauchrosen mit einer Höhe von ca. 80 cm bis 1,5 m. Beim Schnitt sollte man ihre Strauchform erhalten, im Frühjahr um ein Drittel zurückschneiden, sowie altes Holz bis zum Boden zurücknehmen. Ein Ausputzen fördert die Neubildung von Blüten. Sie brauchen einen sonnigen Standort. Vor eine Wand gepflanzt oder geschützt an einer Klettermöglichkeit können die meisten Rosen dieser Klasse auch höher werden.

Scroll Up