Stachelmonster Vockenberg

Vor Ort im Rosenpark zu erwerben!

Unsere Containerpflanzen k├Ânnen Sie bei uns im Rosenpark erwerben. Wir freuen uns dort sehr ├╝ber Ihren Besuch!

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verf├╝gbar.

Artikelnummer: 200027807 Kategorien: , , , , Schlagw├Ârter: ,

Beschreibung

Unter den Moosfundrosen gibt es drei, die aus v├Âllig unterschiedlichen Regionen Deutschlands bzw. Europas kommen: Das Stachelmonster Vockenberg aus G├Âttingen, Alwine Hartmann von der Weser und eine Fundrose aus San Guiseppe. Diese drei sind identisch. UND – sie sind identisch mit der Catherine de W├╝rttemberg die im Europa Rosarium Sangerhausen steht. Nur – ganz sicher ist es nicht, da├č die Rose die dort steht, diejenige ist, die einmal von Robert 1843 so benannt wurde.

In jedem Fall ist sie besonders sch├Ân: gro├če, gef├╝llte Bl├╝ten mit meist einem gef├Ąlteten Bl├╝tenknopf in der Mitte, starkem Remontant- oder Bourbonrosenduft, vielen vielen Stacheln (nicht umsonst nannte ich eine davon Stachelmonster ) und nicht so sch├╝tter wie die meisten anderen Moosrosen, dazu gesund im Blatt. Sie wird recht hoch und w├Ąchst buschig und aufrecht.

├ťbrigens ist sie ein Rugosa-Abk├Âmmling, mal wieder ein Beweis, wie falsch die Zuordnung der Moosrosen zu den Centifolien ist .

[fundrosen]

Die Moosrosen sind eher eine gemischte Klasse, denn hier finden sich Abk├Âmmlinge z.B. von Gallicas, von Centifolien und auch von Rugosa-Rosen. Gemeinsam haben sie alle das sogenannte ÔÇ×BemoosteÔÇť an Triebenden, Bl├╝tenkelchen und Knospen. Das sind Dr├╝senhaare, die stark nach Harz, gemischt mit anderen Duftnuancen wie Orange oder Zitrone, duften. Sie werden in der Regel zwischen 1 m und ca. 1,8 m gro├č und m├╝ssen regelm├Ą├čig einem Verj├╝ngungsschnitt unterzogen werden (ab dem 3. oder 4. Standjahr die ├Ąltesten Triebe am Boden entfernen). Meiner Meinung nach gedeihen sie am besten in leichtem Halbschatten. In dieser Gruppe gibt es einige wenige ├Âfterbl├╝hende Rosen und sogar einen Rambler (Wichmoss).

Zus├Ątzliche Information

Art Rosen

, , ,