Paul Noel

ab 24,50

Vor Ort im Rosenpark zu erwerben!

Unsere Containerpflanzen k├Ânnen Sie bei uns im Rosenpark erwerben. Wir freuen uns dort sehr ├╝ber Ihren Besuch!

Artikelnummer: 200027499 Kategorien: , , , , , Schlagw├Ârter: , ,

Beschreibung

Paul Noel, ein wundersch├Âner, duftender, ├╝bervoll bl├╝hender Rambler bzw. Kletterrose!

Aber etwa in jedem 3. oder . Jahr ist es ihm hier in Reinhausen im Rosenpark bei unseren harten Kahlfr├Âsten zu kalt und er friert bis zum Boden zur├╝ck. So haben schon viele Rosen den Praxistest im Rosenpark Reinhausen nicht bestanden und sind nun auf der ber├╝hmten Ich-hatte-mal -Liste, auf der viele Rosen stehen die wir f├╝r ungeeignet befinden.

Nicht so Paul Noel – der treibt aus den Wurzeln wieder stark aus, setzt allerdings ein Jahr aus mit der Bl├╝te und dann, wenn ein Winter wieder ungef├Ąhrlich war, scheint er alle Bl├╝ten nachzuholen.

Seine Bl├╝ten sind eben unverzichtbar, sehr gro├č f├╝r einen Rambler, sehr stark duftend und dann noch eine sehr ungew├Âhnliche Farbe f├╝r einen Rambler.

Kletterrosen sind meist steiftriebige, hohe Rosen; sie sind in der Regel ├Âfter- oder nachbl├╝hend. Sie brauchen eine St├╝tze oder ein Kletterger├╝st. Ihre neuen Triebe sollten dabei immer schr├Ąg gezogen (ca im 45 Grad-Winkel) und befestigt werden ÔÇô das f├Ârdert den Bl├╝tenreichtum! Ausputzen der Bl├╝ten f├Ârdert die Nachbl├╝te. Altes Holz (3-4 j├Ąhrig) sollte im Fr├╝hjahr bis zum Boden entfernt werden um ges├╝nderen und bl├╝tenreicheren Neutrieben Platz zu machen. J├╝ngere Bl├╝tentriebe, die im letzten Jahr gebl├╝ht haben sollten im Fr├╝hjahr eingek├╝rzt werden.

Rambler sind gro├če bis riesige kletternde Rosen mit weichen Trieben, die man in B├Ąume leiten, in gro├čen Obelisken wachsen lassen, oder mit Ger├╝st an Hausw├Ąnden klettern lassen kann. Rambler werden zwischen 3 und 12 Meter hoch. Das h├Ąngt meistens auch mit vom Standort ab. Freistehend sind sie immer weniger w├╝chsig als mit einer Wand im R├╝cken oder mit Kletterhilfe. Man kann sie in den Schatten pflanzen, wenn sie dann der Sonne entgegen wachsen k├Ânnen. Keine andere Rose weist eine solche Bl├╝tenf├╝lle auf wie ein Rambler. Zudem sind sie fast immer Insektenmagneten. Sie bl├╝hen in gro├čen Bl├╝tentrauben mit meistens einfach bis halbgef├╝llten Bl├╝ten. Wenn man die Gartenpflege lockerer sieht, kann man sich bei Ramblern den Schnitt sparen, vielleicht nur einmal den neuen Trieben Halt geben.

Zus├Ątzliche Information

Klasse

,