Frederic II. de Prusse

Vor Ort im Rosenpark zu erwerben!

Unsere Containerpflanzen k√∂nnen Sie bei uns im Rosenpark erwerben. Wir freuen uns dort sehr √ľber Ihren Besuch!

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verf√ľgbar.

Artikelnummer: 200027601 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Frédéric II. de Prusse

Diese Rose erweitert die Bl√ľhsaison um mindestens eine Woche – nach vorn! Sie ist die fr√ľheste bei den Historischen Strauchrosen; Sie hat wenig Stacheln und ihre Knospe ist im Anfangsstadium eher edel, ebenso sind ihre Bl√§tter nicht grob, obwohl sie als Gallica gilt.

Sie hat einen starken Duft und ihre Bl√ľtenfarbe variiert stark mit Temperatur und den Bodenbedingungen; manchmal hat sie einen richtig blauen Touch, dann wieder kann sie auch rosa sein.

In jedem Fall ist sie eine gesunde, frostharte Rose, die man auch mal als Kletterrose hochziehen könnte, wenn man wollte.

Gallica-Rosen geh√∂ren zu den √§ltesten historischen Rosensorten. Ihre Farbpalette ist die breiteste der historischen Rosen, von (selten) wei√ü und hellrosa und pink √ľber rosenrot bis zu dunklem Violett. Sie duften stark, sind sehr buschig, meist resistent gegen Pilzkrankheiten und sehr winterhart. Gallicas k√∂nnen gut auf eigenen Wurzeln stehen und produzieren oft Wurzelausl√§ufer. Die H√∂he liegt meist zwischen 1,2 m und 1,8 m. Den Strauch direkt nach der Bl√ľte schneiden, im Fr√ľhjahr nur zu lange Neuaustriebe ganz leicht eink√ľrzen. Verj√ľngungsschnitt: ab dem 3. oder 4. Standjahr die √§ltesten Triebe am Boden entfernen. Sonst bis zu einem Drittel der H√∂he zu einem sch√∂nen, runden Strauch schneiden.

Zusätzliche Information

Klasse