Le Soleil Rit

Vor Ort im Rosenpark zu erwerben!

Unsere Containerpflanzen k√∂nnen Sie bei uns im Rosenpark erwerben. Wir freuen uns dort sehr √ľber Ihren Besuch!

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verf√ľgbar.

Beschreibung

“Le Soleil Rit” – die Sonne scheint

heißt diese Rose von Jean Pierre Vibert II. (Frankreich 2002)

Es ist eine neu gez√ľchtete “Alte Rose”, eine Gallica-Hybride, sie ist sommerbl√ľhend. Absolut gesund und winterhart, duftend, hat Hagebutten.

Mit den “neuen Alten Rosen” werden die wunderbare Robustheit der Alten Rosen mit ungew√∂hnlicheren Farben, die aus den neueren Rosen stammen, vereint.

Diese Rose ist eine meiner ganz besonderen Lieblinge – schon von weitem ruft sie Insekten und Besucher zu sich

Gallica-Rosen geh√∂ren zu den √§ltesten historischen Rosensorten. Ihre Farbpalette ist die breiteste der historischen Rosen, von (selten) wei√ü und hellrosa und pink √ľber rosenrot bis zu dunklem Violett. Sie duften stark, sind sehr buschig, meist resistent gegen Pilzkrankheiten und sehr winterhart. Gallicas k√∂nnen gut auf eigenen Wurzeln stehen und produzieren oft Wurzelausl√§ufer. Die H√∂he liegt meist zwischen 1,2 m und 1,8 m. Den Strauch direkt nach der Bl√ľte schneiden, im Fr√ľhjahr nur zu lange Neuaustriebe ganz leicht eink√ľrzen. Verj√ľngungsschnitt: ab dem 3. oder 4. Standjahr die √§ltesten Triebe am Boden entfernen. Sonst bis zu einem Drittel der H√∂he zu einem sch√∂nen, runden Strauch schneiden.

Zusätzliche Information

Z√ľchter

Klasse